Gastbeitrag: Gesunde Ernährung für die Familie? Einfach mal locker bleiben!

Ihr Lieben, heute darf ich euch eine ganz wunderbare Mama vorstellen, die ich dieses Jahr in Mannheim auf der Family Con kennenlernen durfte. Maike bloggt bisher hauptsächlich als Gastautorin und ist als Frau Familienfutter bei Instagram aktiv, aber ich finde noch immer, dass sie auch einen eigenen Blog füllen könnte. Maike hat nämlich etwas zu [...]

Was ich als Mama niemals machen wollte und was daraus wurde…

Da sitzt sie wieder, die böse Mama, die den ganzen Morgen noch nicht ein Wort mit ihrem Kind gesprochen hat und daddelt fröhlich mit ihrem Smartphone herum. Kennt ihr doch auch, oder? Nee, natürlich nicht. In Berlin gibt es ja anscheinend gerade eine Kampagne, die uns Müttern mal wieder vorschreibt, wie wir das gefälligst besser [...]

Das habe ich gelernt, weil ich mit behinderten Kindern in eine gemeinsame Schule gegangen bin

Eine Schulleiterin klagt gegen Inklusion an ihrem Gymnasium? Und Eltern finden das alles ganz nett, aber bitte nicht an ihrer Schule? Echt jetzt? In welcher Welt leben wir eigentlich? Ich möchte euch gerne erzählen, wie das ist, als nicht behindertes Kind mit eben solchen aufzuwachsen. Denn ich habe genau das erlebt. Als ich 1989 eingeschult [...]

Monster unterm Bett – von Kindern und anderen magischen Wesen

Heute nacht können die Monster nicht ins Kinderzimmer. Wir haben nämlich ein Schild gemalt. Mit Monstern, die sich vor lachenden Kindern fürchten. Und drauf geschrieben hab ich es auch nochmal: für Monster verboten. Und nun hängt es an der Kinderzimmertür. Erleichtert ist meine kleine Große bald Vierjährige in ihr Bett geklettert und war ganz sicher, [...]

Blogparade #gutgemacht – Die geheimen Superkräfte unserer Kinder

"Die Kleine hat sich gerade bedankt, als ich ihr eine Schüssel mit Trauben gegeben habe" schrieb mir mein Mann neulich, als er den Nachmittags-Kinderdienst hatte und ich im Büro saß. "Da geht einem das Herz auf" ergänzte er dann noch. Die liebe Séverine aka. MamaontheRocks fragt in ihrer Blogparade, welche Dinge bei uns zuhause eigentlich [...]

Hilfe, mein Kind macht, was es will. Von Autonomiephasen und anderen Schwierigkeiten …

  An manchen Tagen läuft es einfach nicht. Kind 1 macht plötzlich wieder in die Hose, weil der Popo nicht Bescheid gesagt hat, Kind 2 zahnt und hat miese Laune. Kein Adventskranzbasteln mit Glühwein also für Mama, stattdessen knatschige Mäuse bei Laune halten, gute Miene zu anstrengendem Spiel machen, den Kontostand ignorieren und mit der [...]

Papa ist jetzt Feminist – Über ein neues Selbstverständnis und wie es unsere Kinder stärkt

  Staatschef Justin Trudeau, Popstar Harry Styles oder Tennis-Star Andy Murray – immer mehr Männer bekennen sich zum Feminismus. Und auch Papas wie z.B. Nilz Bokelberg sind immer öfter mit von der Partie. Wie kommt es dazu? Und was macht das mit unseren Kindern? Zum 16. Geburtstag seiner Tochter bemerkt Nilz Bokelberg den Feminist in sich. Er [...]

Leseempfehlung: Good Night Stories for Rebel Girls

  "An alle rebellischen Mädchen dieser Welt: Träumt größer, zielt höher, kämpft entschlossener - und im Zweifelsfall merkt euch: Ihr habt Recht." - Ein Buch, das so beginnt, kann ja nur gut werden. Oder? Doch - gut ist es tatsächlich. Obwohl eigentlich trifft es das nicht ganz. Fantastisch trifft es besser. Wunderschöne Illustrationen treffen auf beeindruckende [...]

Mummy Meltdown – Wie ich mal versuchte geduldiger zu werden…

An manchen Tagen bin ich nach dem morgendlichen Anziehen, den Kindern hinterherrennen, über Hausschuhe diskutieren, die Zahnbürsten wieder einsammeln, zum frühstücken überreden, zum wieder hinsetzen ermahnen, verschüttete Milch aufwischen, das Müsli wieder wegbringen und gegen ein Wurstbrot austauschen, zankende und hinterher heulende Kinder wieder auseinander zerren und iwie alle in Winterjacken, Schals und Mützen und [...]

Reading was my first love – Von der Bedeutung des Vorlesens und richtig guten Kinderbüchern

"Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns" -  mein Lieblingszitat von Kafka habe ich mir vor vielen Jahren von der grandiosen Imme Böhme tätowieren lassen. Natürlich mit passendem Motiv. Lesen und auch Schreiben hatten in meinem Leben einfach schon so gut wie immer eine große Bedeutung. Bereits vor der Schule [...]